Sommerzeit ist Markisen-Zeit

       

Sehr viele können es kaum erwarten, dass nach einem kalten und langen Winter endlich wieder die Sonne strahlt. Dabei vergessen viele, dass die Sonnenstrahlen auch gefährlich sind und zum Teil auch blenden. Besonders störend ist das, wenn Sie auf der Terrasse oder auf dem Balkon in einer geselligen Runde zusammensitzen. Mit einer Markise schützen Sie sich für den UV-Strahlen, beugen dem Sonnenbrand vor und Sie werden auch nicht geblendet. 

Welche Arten von Markisen gibt es?

Sie haben einen eigenen Garten oder dürfen sich über eine große Terrasse erfreuen? In den Sommermonaten der perfekte Ort um sich zu erholen und mit Freunden, Bekannten und der Familie zusammenzutreffen. An einem heißen Sommertag kann die Sonne allerdings auch zum Problem werden. Sie sollten sich aus gesundheitlichen Gründen nicht sehr lange den Sonnenstrahlen aussetzen und natürlich besteht auch die Gefahr von einem Sonnenbrand. Wenn Sie dennoch die Vorzüge von einem Balkon oder einer Terrasse nutzen möchten, bietet sich der Kauf von einer Markise an. Dahinter verbirgt sich vereinfacht gesagt ein Sonnenschutz. Die Markisen gibt es in vielen verschiedenen Modellen und Ausführungen. Welche Markise für Sie zu empfehlen ist, hängt natürlich auch vom jeweiligen Einsatzgebiet und der Größe ab. 

Markisen können in folgenden Bereichen verwendet werden:

– Terrasse
– Balkon
– Wohnmobil

Weitere Vorzüge von Markisen

Es ist nicht nur ein reiner Sonnenschutz, denn das strapazierfähige Material, bietet auch Schutz vor Wind und Wetter. Wenn es zu einem kurzen Nieselregen kommt, bietet die Markise ebenfalls ausreichenden Schutz und Sie können weiterhin auf der Terrasse oder auf dem Balkon bleiben. 

Diese Arten und Typen stehen zur Auswahl:

– Gelenkarmmarkise
– Kassettenmarkise
– Fallarmmarkise
– Korbmarkise

Beim Betrieb oder besser gesagt bei der Verwendung, können Sie ebenfalls noch zwischen einigen Arten und Typen auswählen. Es gibt Markisen die mit einer Kurbel betrieben werden und die etwas teureren Modelle, werden mit einem Motor betrieben. Markisen mit einer Kurbel eignen sich hervorragend für kleinere oder mittlere Flächen. Handelt es sich um eine größere Fläche die mit einer Markise beschattet werden soll, so sollten Sie sich für eine motorbetriebene Markise entscheiden. Sie Können Markisen online kaufen und werden dadurch einen erheblichen Preisvorteil genießen. Die Online Geschäfte bieten Ihnen allerdings noch einen weiteren Vorzug, denn die Auswahl an Markisen ist wesentlich größer als im Fachhandel vor Ort. 

Welche Markisen gibt es?

Sie wissen nun, dass es unterschiedliche Antriebssysteme gibt und auch diverse Typen. Bei den Markisen haben Sie auch farblich eine sehr große Auswahl. Die Stoffe der Markisen gibt es in zahlreichen Mustern. Ob einfärbig oder mit einem Muster, Sie haben sozusagen bei der Auswahl die Qual der Wahl. Natürlich gibt es die Markisen auch in unterschiedlichen Größen. Sie werden in vielen Fällen auch maßangefertigt. Sollten Sie eine Markise wünschen, schauen Sie sich online die diversen Angebote an. Auf Wunsch wird der praktische Sonnenschutz auch vom Fachpersonal montiert. 

Eine Markise ist eine gute und somit lohnenswerte Anschaffung. Wenn Sie nicht den Sonnenschirm stündlich mühevoll verschieben wollen um von der Sonne nicht geblendet zu werden, bietet sich eine Markise auf der Terrasse oder auf dem Balkon an. Die diversen Arten können auch bei einem Wohnmobil oder in einem Wintergarten verwendet werden. Sie werden rasch die vielen Vorzüge einer Markise zu schätzen wissen und sich fragen, warum Sie nicht schon längst einen solchen Sonnenschutz montiert haben?
 Nach oben